Gartenmauer selber bauen

Eine Abgrenzung für den eigenen Garten ist nicht nur aus Gründen der Privatsphäre eine mehr als willkommene Überlegung sondern auch eine optische Verbesserung für den Garten. Eine Gartenmauer selbst bauen zu wollen erspart diesbezüglich eine Menge Kosten, denn dank den zahlreichen kursierenden Bauanleitungen im Web lässt sich für den geübten Heimwerker mit wenig Aufwand eine wunderbare Gartenmauer selbst erstellen.

Die passende Bauanleitung

Für den ersten Versuch sollte die Gartenmauer unbedingt nach einer Vorlage oder einem vorhandenen Bauplan errichtet werden. Doch in Sachen Gartenmauer Bauanleitung helfen nicht nur zahlreiche Internetportale zum Thema Haus und Garten, sondern auch der gut sortierte Zeitschriftenhandel sowie der Baumarkt sind mehr als passende Anlaufstellen hierfür. Auffallend ist hierbei nicht nur die Fülle an Möglichkeiten unterschiedliche Gartenmauern selbst errichten zu können, sondern die einfachen hierfür notwendigen Arbeitsschritte.

Notwendige Materialien und Werkzeuge

Es spielt dabei durchaus eine Rolle, für welche Art der Gartenmauer sich entschieden wird. Eine Naturstein- oder Kalksteinmauer kann dabei auf unterschiedliche Art und Weise errichtet werden. In Sachen Auswahl der sich eignenden Steine bietet der Baumarkt unentschlossenen nicht nur reichlich Auswahl, sondern zugleich eine fachliche Beratung dahingehend, welcher Stein sich am Besten für das Gartenmauer selber bauen eignet. Neben diesen Stein ist hinsichtlich der Arbeitsmaterialien grundsätzlich nur noch Mörtel notwendig, um die übereinander und nebeneinander postierten Steine entsprechend in Form halten zu können. An Werkzeugen ist neben einem Hammer nur noch eine Kelle zum Aufbringen des Mörtel notwendig, so dass jeder Heimwerker hierfür keine extra Anschaffungen hinter sich zu bringen hat.

Gartenmauer selber bauen

Die Gartenmauer selber bauen zu wollen bietet unterschiedlichste Möglichkeiten. Neben den Natur- oder Kalksteinmauern sind inzwischen Gabionen hierfür auch sehr in Mode gekommen. Es handelt sich dabei um Garbionen-Körbe aus Metallverbindungen, welche platziert und anschließend nur noch mit den entsprechenden Steinen gefüllt werden muss.

Der Vorteil dieser Art der Gartenmauer ist, dass keine Bauanleitung aufgrund des sehr einfachen Prinzips benötigt wird und das neben neuen Steinen als Material durchaus auch ältere, durch einen Umbau oder eine Renovierung frei gewordenen Steine darin bestens wiederverwendet werden können. Die Gartenmauer selber bauen ist eine ernstzunehmende Option wenn es darum geht etwas mehr Privatsphäre zu schaffen, zumal die Umsetzung sehr einfach möglich ist.

Foto: © Jeanette Dietl - Fotolia.com

Neueste Artikel

Montag, Oktober 8, 2018 - 11:07
Sprinkler
Montag, August 13, 2018 - 11:33

Copyright 2018 - Heimwerker-zentrum.de - Das Portal für Heimwerker