Vogelfutterhaus selber bauen

Ein Vogelfutterhaus selber bauen: Nicht nur eine wunderbare Beschäftigung für Vater und Kind oder Opa und Kind, sondern auch ein individuelles Geschenk für liebe Freunde und Verwandte. Lesen Sie in dieser Vogelfutterhaus Bauanleitung das auch Sie ganz einfach ein Vogelfutterhaus selber bauen können:

Materialien der Vogelfutterhaus Bauanleitung
  • 2 dünne längere rechteckige Holzbrettchen (Sperrholz)
  • 2 dünne kürzere rechteckige Holzbrettchen (Sperrholz)
  • oder 1 kleine Holzkiste (Mandarinen-Holzkästchen sind ideal)
  • 5 Holzleisten a ca. 20 cm
  • Nägel
  • Hammer
  • Pinsel
  • Klarlack oder diverse bunten Lacke
  • Holzkleber
  • evtl. mittelgroße Reste von Dachpappe

 

Bauanleitung Vogelfutterhaus

Zimmern Sie mit den rechtwinkligen Holzbrettchen eine rechteckige Schale. Dies schaffen Sie, indem Sie jeweils 1 längeres und kürzeres Holzbrettchen im rechten Winkel mit zwei bis drei Nägeln verbinden. Hier können schon die Kleinsten im Alter ab 3 Jahren kräftig mit dem Hammer die Nägel ins Holz treiben. Bitte bestreichen Sie vorher die zu verbindenden Winkel dünn mit Holzkleber, um mit den Nägeln eine festere Verbindung der Bretter zu ermöglichen. Wiederholen Sie diesen Schritt. Als nächstes werden die jeweils verbundenen Bretter als Rechteck miteinander verklebt. Auch hier reichen pro Ecke wieder zwei bis drei Nägel als zusätzliche Befestigung. Der Abschluss des Grundgerüstes ist die Verlegung von Holzbrettchen als Bodenplatte, die mit den Nägeln an diesem Grundgerüst festnagelt werden (Diesen Vorgang können Sie sich durch die Nutzung eines ehemaligen Mandarinen-Holzkästchens, wie es sie oft in der Weihnachtszeit im Discounter gibt, sparen).

Verkleben Sie in den 4 Innenecken jeweils eine etwa 15 - 20 cm hohe Leiste senkrecht nach oben. Auch hier ist eine zusätzliche Befestigung mit Hilfe von Nägeln möglich. Diese Leisten werden die Befestigungspunkte für das nun folgende Dach.

Das Dach wird erst einmal separat gebaut. Hämmern Sie mit Ihrem Kind oder allein ein Brett an der letzten Leiste fest und wiederholen Sie diesen Schritt im 90 Grad Winkel mit einem zweiten Brett. Jetzt können Sie dieses Dach an den senkrechten Leisten mit Nägeln befestigen. Kleben Sie die Dachpappe auf das Dach und lackieren Sie alle anderen Holzteile in bunten Farben oder Klarlack - ganz nach Ihrem Geschmack.
 

Jetzt ist Ihr selbst gebautes Vogelfutterhaus dieser Vogelfutterhaus Bauanleitung fertig und bereit, um auf Ihrem Balkon oder Garten die ersten Gäste zu empfangen. Dafür müssen Sie lediglich ein wenig Vogelfutter ins Haus streuen und vielleicht auch einen Apfel hineinlegen. Belohnt werden Sie sicherlich mit eine Vielzahl von Vögeln der heimischen Region. Ein selbst gebautes Vogelfutterhaus ist ein schönes Projekt für die ganze Familie. Auch die Kleinsten haben Ihre Freude daran ein Vogelfutterhaus selber zu bauen.

Foto: © piotr_roae - Fotolia.com

Neueste Artikel

Montag, Oktober 8, 2018 - 11:07
Sprinkler
Montag, August 13, 2018 - 11:33

Copyright 2018 - Heimwerker-zentrum.de - Das Portal für Heimwerker